Bitweise Übermittelt Bitcoin-ETF-Einreichung, die Sagen, ‚2019 Sollte Das Jahr‘

Bitweise Übermittelt Bitcoin-ETF-Einreichung, die Sagen, ‚2019 Sollte Das Jahr‘

Kryptogeld-asset-management-Firma, Bitweise, hat eingereicht eine weitere Bitcoin-ETF-filing an die sec (United States Securities and Exchange Commission (SEC). Die Firma’s bisherigen BTC ETF-Einreichung war unter diejenigen abgelehnt, die von der SEC im Jahr 2018


Physikalisch-backed Bitcoin-ETF

Wenn Sie auf den ersten, Sie don’t gelingt, versuchen Sie es erneut. Die berühmte Maxime scheint kontextuelle für Bitweise als das Unternehmen bereitet sich auf ein anderes gehen, um die Zustimmung der SEC für einen Bitcoin-ETF. Laut einer Pressemitteilung veröffentlicht am Donnerstag, 10. Januar 2019, die kryptogeld-asset-management-Firma reichte einen ersten Antrag auf Börsenzulassung auf Formular S-1 bei der SEC.

Diese neue Einreichung ist für einen physisch gesicherten Bitcoin-ETF notiert an der NYSE Arca. Nach der Ankündigung durch Bitweise, das neu vorgeschlagene BTC ETF verfolgt die Firma’s Bitcoin-Index.

Going forward, NYSEC Arca sollten in den kommenden Tagen-Datei ein „Regel Ändern“ mit der SEC, dass es zu der Liste von Aktien die Bitweise BTC ETF unter einer anerkannten ticker-symbol.

die Befriedigung der SEC

Für Bitweise, der Schwerpunkt liegt auf der Befriedigung der SEC diese Zeit herum. Die Kommission hat kontinuierlich bekräftigte seine Bedenken über die Genehmigung eines Bitcoin-ETF basiert auf Themen wie Marktmanipulation, faire Preise und Liquidität.

die Kommentare auf die Firma’s-vorsorge in dieser Hinsicht die Globale Research-Chef bei der Bitweisen, Matt Hougan, sagte:

Die SEC gebeten, durchdachte und relevante Fragen über die Qualität der crypto-trading-ökosystem, die Zuverlässigkeit der Krypto-Preise, die Stärke der arbitrage-Funktion in crypto und die Robustheit der Krypto-Haft. Wir haben das vergangene Jahr damit verbracht, die Erforschung dieser Fragen und freue mich auf die Diskussion diese Befunde mit der SEC-Mitarbeiter im Zusammenhang mit der Einreichung und Listung Anwendung.

Eine der wesentlichen änderungen in der neuen Einreichung ist, dass es mit Drittanbieter-custody-Dienstleistungen an. Für faire Preise sorgen, die Bitweise BTC index-Aggregate Preisdaten von vielen der führenden Plattformen für den Austausch in der Branche. Das Unternehmen hofft, dass ein solcher Mechanismus stellt die fair-asset-pricing für die SEK.

Die Quest für BTC ETF Genehmigung Weiter

Für John Hyland, der Bitweise die Globale ETF-Chef die Hoffnung auf ein SEK-genehmigte Bitcoin-ETF bleibt fest. Die Kommentare auf die Frage, Hyland sagte:

Während es kann keine Zusicherung, dass die 19b-4-Anwendung gewährt wird oder die SEC prüft und letztendlich beschleunigen die Registrierung-Anweisung, sind wir optimistisch, dass bis zum Jahr 2019 soll das Jahr sein, dass eine bitcoin-ETF lanciert.

Im Februar wird die Kommission entscheiden, auf dem letzten verbliebenen BTC ETF Einreichung von 2018. Genutzt haben all die Verschiebungen durch das Gesetz erlaubt, die SEC muss liefern ein final Genehmigung oder Ablehnung des VanEck/SolidX Vorschlag.

Tun Sie thTinte, das Ergebnis wird Bitweise diesmal ein anderer sein? Lassen Sie uns wissen, Ihre Meinung in den Kommentaren unten.


mit freundlicher Genehmigung von

Veröffentlicht am Thu, 10 Jan 2019 16:30:06 +0000

Spread the love

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei