3 Gründe Gehören Cryptocurrencies in Ihren Ruhestand Portfolio

3 Gründe Sie zu Zählen Cryptocurrencies in Ihren Ruhestand Portfolio

Es ist nie zu spät um mit der Planung beginnen für den Ruhestand. Wenn Sie dies tun, die meisten Menschen scheuen riskante (Lesen: flüchtige) Investitionen wie Bitcoin, aber das kann sich bald ändern. Für Menschen, die planen Ihre finanzielle Zukunft, Bitcoin und andere cryptocurrencies stellen eine Absicherung gegen die aktuelle Finanz-system.


die Einstellung Geld Beiseite für die Zukunft

Fast jeder hat davon gehört, wie wichtig eine aktive Geld sparen für Ruhestand. Viele Menschen sind maxing Ihre 401(k) Beiträge, socking Geld in einem traditionellen IRA, oder die Investition in Investmentfonds.

die Meisten Pläne für den Ruhestand abonnieren Sie, um die “tragen und Küste” – Mentalität. Aber damit alles reibungslos läuft und zu helfen, sichern Sie maximale Erträge, der Planung Ihrer Finanzen benötigt semi-regelmäßige Neubewertung der globalen finanziellen Landschaft verändert. Cryptocurrencies werden möglicherweise eine der größten finanziellen Veränderungen, die wir gesehen haben in den letzten Jahrzehnten.

Einstellung Geld Beiseite für die Zukunft

Cryptocurrencies bringen eine völlig neue asset-Klasse in den breiteren Markt. Das absurde Kursausschläge, die haben Bitcoin berüchtigt sein kann, sehr attraktiv für Menschen, die bereit sind zu nehmen, investment-Risiken. Einige kryptogeld IRAs haben, die auch genehmigt wurde von der US-Steuerbehörde IRS. Die große Frage ist, ob oder nicht diese neue, riskante Investitionen gehört in den Ruhestand Konten. Hier sind drei gute Gründe warum Tausende von Amerikanern glauben, dass Sie tun.

Diversifikation

Eine der ersten Regeln, zu investieren, ist die Diversifikation. Das alte Sprichwort “don’t setzen alle Ihre Eier in einen Korb” noch Ringe wahr. Eine gemeinsame Strategie zur Diversifizierung Ihrer Betriebe in eine Vielzahl von Investmentfonds mit manueller Ausgleich jeder so oft.

die Meisten tax-deferred retirement accounts geben nur zwei Optionen für investieren – Aktien und Anleihen. Zu diversifizieren, richtig, sollten Sie investieren in viele Anlageklassen, darunter auch Immobilien, Edelmetalle oder Rohstoffe, und vielleicht sogar cryptocurrencies. Wenn cryptocurrencies weiter zunehmen Annahme und im Wert steigen, könnte es eine gute option für diejenigen, die suchen, um sich auszubreiten Ihre Ersparnisse.

Regierung Hecke

Ein Bitcoin’s top-Verkaufsargumente ist die Tatsache, dass es dezentral ist. Es gibt keine Regierung oder Dritte, die direkte Kontrolle über das Netzwerk. Regierung Geld-und Fiskalpolitik können, haben enorme Auswirkungen für die Anleihen und den Aktienmarkt. Zentrale Bankdienstleistungen haben Kontrolle über die Währung Funktionen. Bewegt von governing stellen kann, zu erniedrigen, fiat-Währungen ist, dass Sie an Wert verlieren relativ zu dem rest des Marktes.

Staatliche Absicherung

Cryptocurrencies, auf der anderen Seite, sind nicht signifikant beeinflusst durch die sich ständig verändernden fiat Landschaft. Bitcoin und andere digitale Währungen könnte betrachtet werden als konträre assets – wie gold – führen, dass das Gegenteil der beliebtesten Märkte.

Riesige Langfristige Wachstumspotenzial

Cryptocurrencies kann eine große langfristige halten, aber für den Augenblick, Sie sind eine der am meisten volatile asset-Klassen gibt. Diese Investitionen gut für Ihren Geldbeutel, aber schlecht für stress.

Aber für Ruhestandsplanung, nur wenige Menschen werden von day-trading mit Ihre Ersparnisse. Planung für Ihre Zukunft ist alles über die lange Sicht. Während der Großen Rezession, der Dow Jones Industrial Average fiel auf ein tief von 6,443, unten von einer früheren hoch von 14,164. Rückblick zehn Jahre später, steht der DOW übertroffen hat, sowohl die hohen und niedrigen Punkte. Bitcoin ist deutlich year-to-date, aber für jeden, der Betrieb über ein Jahr gesehen hat, einige wesentliche zurück.

Bevor Sie gehen dumping Ihre Ersparnisse in cryptocurrencies, die Sie brauchen, zu denken, lange und hart darüber. Machen Sie Ihre due diligence und dann entscheiden, ob Sie die richtige für Ihre Ziele für die Zukunft. Bitcoin – und cryptocurrencies im Allgemeinen – sind immer noch sehr hoch Risiko und abhängig von Ihrer Risikobereitschaft, die Sie vielleicht nicht die beste Passform.

Was denken Sie über das hinzufügen von Bitcoin, um Pläne für den Ruhestand? Könnte es gefährlich sein, oder macht es solide finanzielle Sinn? Lassen Sie uns wissen, unten in den Kommentaren!


Bilder mit freundlicher Genehmigung von Pexels, Shutterstock

Veröffentlicht am Fri, 29 Jun 2018 06:00:28 +0000

Spread the love

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei