Bitcoin Wuchs 82,000% in 7 Jahren, Aber ‘Gestorben’ 91-Mal im Jahr 2018

Bitcoin Wuchs 82,000% in 7 Jahren, Aber ‘Gestorben’ 91-Mal im Jahr 2018

Bitcoin starb 91-mal im Jahr 2018 allein und 337 insgesamt. Aber trotz der neuesten bear-Zyklus, harte Daten zeigt, dass der Bitcoin hat sich mit mehr als 82,000 Prozent in den letzten 7 Jahren. 


Bitcoin ‘Gestorben’ 91-Mal im Jahr 2018

Laut website Bitcoin Nachrufe – es wurden 91 Publikationen im Jahr 2018 verkünden Bitcoin’s Tod.

Interessanterweise waren es 125 ‘Nachrufe’  im Jahr 2017, die Häufigkeit von denen tatsächlich erreichte Recht als Bitcoin nähert sich seinem all-time-high Preis von $20.000 im Dezember.

Insgesamt, seit 2010 Unkenrufen zum trotz haben begraben Bitcoin genau 337 Zeiten, laut der Webseite.

Aber wie tot ist, kann etwas werden, wenn es’s schon 24/7 läuft mit 99.98% uptime seit mehr als einem Jahrzehnt?

82000% Wachstum in den Letzten 7 Jahren

Es’s true, 2018’s längeren Bärenmarkt nahm seinen Tribut auf bitcoin’s Preis. BTC 00 ist derzeit der Handel an mehr als 80 Prozent unter seinen all-time-high Preis.

Dennoch, wenn man nur Maßnahmen, die Bitcoin-Preis in US-Dollar, ist es immer noch stellt sich heraus, dass der Bitcoin ist nicht nur nicht tot – es hat tatsächlich gewachsen, um mehr als 82,000% in den letzten 7 Jahren.

Was’s mehr, seine Grundlagen sind noch intakt, sagte Spencer Bogart früher in diesem Monat, während andere Metriken wie hash-rate (Netzwerk-Sicherheit) und layer-two-Skalierung Lösungen (d.h. Blitz-Netzwerk) haben tatsächlich gesehen, wie beispielloses Wachstum.

Außerdem, seit dem 1. Januar 2011, BTC’s tägliche gleitende Durchschnitt 0.325 Prozent in die positive.

Bitcoinist berichtet im vergangenen Monat, dass BTC gibt auch übertroffen Amazon-Aktien (AMZN) über die vergangenen sieben Jahre.

BTC Annahme ist Real

Unabhängig davon, wie oft Neinsager ausgerufen haben Ihren Untergang, Bitcoin’s Eigentum ist auch Steigend.

Als berichtet im Oktober werden vier verschiedene Studien, die von der Ontario Securities Commission und der Central Bank of Canada zeigen, dass 3 bis 5% der Kanadier eigenen Bitcoin.

Weitere Umfrage von Marktforschungs-Agentur YouGov ergab, dass bis zu 9 Prozent der Einwohner des Vereinigten Königreichs besitzen Sie die kryptogeld while 90 Prozent von Ihnen haben davon gehört.

Was ist mehr, die UNS sahen sogar seine erste Grafschaft und dann state (Ohio) beginnen zu akzeptieren bitcoin für Steuerzahlungen.

Und für etwas, was’s angeblich ‘tot’, 2018 sah über $410 Milliarden getätigt via BTC oder einen Durchschnitt von $13.000 pro Sekunde (trotz seiner abnehmenden Wert in Dollar in diesem Jahr) .

Schließlich dies ist nicht das erste mal, das kryptogeld erlitten hat, 80 Prozent fällt. Als es dreht out, obwohl, jedes mal, wenn es wieder kommt auf, erreichen eine viel höher hoch.

Was wird sich 2019 für Bitcoin? Wie oft wird Bitcoin sterben im Jahr 2019? Teilen Sie Ihre Vorhersage unten!


Bilder mit freundlicher Genehmigung von Shutterstock, Münze.dance

Veröffentlicht am Sa, 29 Dezember 2018 22:00:52 +0000

Spread the love

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei