Blockchain Geschäftsführer Fed-Up Mit Der Koreanischen Regelung Ansatz: Bericht

Blockchain Geschäftsführer Fed-Up Mit der koreanischen Regelung Ansatz: Bericht

South Korean Blockchain Projekte sind Notwasserung den heimischen Markt aufgrund der regulatorischen Kopfschmerzen, die mainstream-Medien berichten.


Südkoreanischen Blockchain Projekte aus dem Ausland

verweisen auf eine Reihe von Industrie-Experten am August 18, lokale news outlet Business Korea notiert die Tendenz für die Blockchain-Projekte in Südkorea geboren, zu suchen, leichter, eine Finanzierung in übersee. 

Großen internationalen Börsen sind die Schwerpunkte für die CEOs suchen, um Barmittel zu beschaffen, insbesondere solche mit hohen Volumen, die sich in einem pro-crypto-GERICHTSBARKEIT.

Der Grund, Quellen, sagte der Veröffentlichung, liegt in Südkorea weiterhin Probleme bei der Durchführung der umstrittenen kryptogeld Vorschriften.

It-notes,

– Experten verweisen darauf, dass häusliche blockchain Projekte sind in Scharen zu ausländischen Börsen, weitgehend zurückzuführen auf den steigenden inländischen kryptogeld exchange Marktbedingungen. Investoren können nicht machen oder zurückzuziehen Einlagen in die koreanische Währung im koreanischen Austausch,

Ohne die nation zu den vier größten Börsen, rund 200 kleinere Börsen öffnen können, die real-Namen der virtuellen Konten. Dies ist ein Grund kryptogeld die Anleger können profitieren vom Schutz der Anleger.

Internationale Akteure wie China ist BW.com, Binance Labs und Bitholic scharf Sinne der Nachfrage aus Süd-Korea. Daher sind Sie entweder öffnen gewidmet koreanische won Märkte oder im Falle von Binance Labs, direkt sponsoring inländischen Blockchain Bemühungen. 

Seoul-Cocktail Verordnung Hürden

Als Bitcoinist berichtet, ist das Tempo des Wandels innerhalb der exchange-Sektor bleibt rapid, mit verschiedenen Ländern zunehmend uneins über Ihre Freizügigkeit. 

Gerade in dieser Woche, Japan, eine der Regierungen offen zu fordern, zu fördern crypto exchange-innovation unter Beibehaltung der strengen standards, die über ein Genehmigungssystem, Hinzugefügt eine andere Plattform, um Ihre heimische Wirtschaft in form von Rakuten ‘s” Rakuten Geldbeutel”.

Solche Züge sind auch Auswirkungen auf andere exchange Marktteilnehmer teilen sich den Markt. Als Ergebnis, Süd-koreanischen Austausch sind weniger attraktiv, im Jahr 2019 durch geringe Lautstärke; aus den top hundert in der Welt, wenige Plattformen befinden sich unter Seoul zuständig.

“Es ist keine übertreibung zu sagen, dass 97 Prozent der inländischen Börsen in Gefahr sind, pleite zu gehen, aufgrund Ihres geringen Umfangs der Transaktionen” Business Korea fügt hinzu, ohne Angabe von Quellen.

Andere Probleme, die durch lokale Operatoren sind, im Juni, zusätzliche Verantwortung für den Verlust oder Diebstahl von Kundengeldern. 

Früher in diesem Monat, mittlerweile Kommentatoren gewarnt, dass die bestehenden Beschränkungen kryptogeld durch den Gesetzgeber wird die Drosselklappe versucht zu fördern Blockchain innovation.

Bei der ersten umgesetzt im Jahr 2017, versucht zu leugnen, Koreaner die Möglichkeit der kostenlosen Krypto-Handel führte zu öffentlichen Unruhen, mit den Bewohnern fordern führende Politiker zurücktreten über Ihren Umgang mit den regulatorischen Prozess.

Was denkst du über Süd-Korea, die kryptogeld-Politik? Lassen Sie uns wissen, unten in den Kommentaren!


Images via Shutterstock

Der Überblick

Veröffentlicht am Mon, 19 Aug 2019 15:00:48 +0000

Spread the love

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei