EU-Beamten-Set für Frische Gespräche über die Regulierung Cryptocurrencies

EU-Beamten-Set für Frische Gespräche über die Regulierung Cryptocurrencies

Die Europäische Union (EU) ist angeblich bereit für eine neue Runde der Gespräche kryptogeld-Regulierung. Dieser Schritt kommt, nachdem das EU-Parlament im Juli beraten die EU nicht verbieten cryptocurrencies.


Strengere Kryptogeld Regulatorische Maßnahmen

Laut Bloomberg, Finanzminister aus EU-Mitgliedsstaaten plan treffen im September zu diskutieren, die die region’s kryptogeld Markt. Ganz oben auf der agenda der EU in diese neue Runde der Gespräche über die virtuelle Währung Markt ist der Bedarf für strengere Vorschriften.

Für den Finanzminister, diese Fragen weiter zu plagen die werdende kryptogeld-Industrie. Die meisten dieser Fragen drehen sich um einen wahrgenommenen Mangel an Transparenz, sowie die üblichen Geldwäsche und Steuerhinterziehung Rhetorik.

ein Weiterer Schwachpunkt für die EU-Regulatoren ist die Volatilität des Marktes. Virtuelle Währung die Preise sind zu wild Schaukeln, die das Potenzial für verheerende Verluste (und massive Gewinne). Behörden in der region glauben, dass es aren’t ausreichende Gesetze zum Schutz von Investoren aus der ehemaligen.

EU noch keine Regelung kryptogeld

vor Kurzem, die Wirtschafts-und währungsausschuss des EU-Parlaments beraten Europäer Gesetzgeber nicht verbieten cryptocurrencies. Gemäß dem Ausschuss, virtuelle Währungen waren eine zeitgemäße form von Geld, die Möglichkeit einer verstärkten globalen Handel matrix.

Früher im Jahr, die EU Mandat kryptogeld Plattformen für den Austausch zu halten, um die region’s know-your-customer (KYC) und anti-Geldwäsche (AML) – Protokolle. Zu der Zeit, der Zweck dieses Schrittes war, sich zu zügeln kryptogeld-fähige Finanz-Verbrechen, da die Maßnahme bedeutete, dass kryptogeld Aktienmärkten und Banken betrieben werden, unter den gleichen KYC – /AML-Bestimmungen.

Nutzung der Blockchain-Technologie in Europa

Während die EU-Finanzminister beraten Sie sich über änderungen zu der region’s kryptogeld Vorschriften, einige Akteure sind besonders daran interessiert, die blockchain-Technologie-Anwendungen. Nach einem undatierten Dokument verwiesen wird, die von der Bloomberg ICOs sind der Fokus, die aufgrund Ihrer Fähigkeit zu demokratisieren, den Unternehmen die Kapitalbeschaffung ökosystem.

Im April, insgesamt 22 EU-Länder unterzeichnet ein MoU auf blockchain Partnerschaft sowie die Einrichtung einer europäischen Blockchain Partnerschaft. Der Zweck der Vereinbarung war die Festigung der region’s place in der entstehenden globalen blockchain Erzählung sowie die Förderung einer besseren Zusammenarbeit zwischen den Mitgliedstaaten.

Was denkst du über die erneuten versuche der EU zu entwickeln, die Regelungen für die region’s kryptogeld Markt? Lassen Sie uns wissen, Ihre Meinung in den Kommentar-Abschnitt weiter unten.


Bilder mit freundlicher Genehmigung von Shutterstock

Veröffentlicht am Thu, 30 Aug 2018 22:00:10 +0000

Spread the love

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei