Hong Kong Will STO Investiert Zu Sein ist ein Privileg der Super-Reichen

Hong Kong Will STO Investitionen Reserviert für den Super Rich

Der Hong Kong Securities and Futures Commission (SFC) wird nicht mehr zulassen, dass seine Bürger investieren in STOs–es sei denn, Sie haben mindestens $1 million.


STOs für ‘Professionelle Anleger’, Nur in Hong Kong

In dem, was Sie rufen eine Bewegung zum Schutz der Anleger, Hong Kongs Finanz-watchdog geklärt seine position auf STOs gestern. Die Hong Kong Securities and Futures Commission (SFC) erinnerte Investoren, dass digitale Vermögenswerte sind immer noch sehr riskant ist. Das bedeutet, Sie sollten in das Reich der ‘professionelle Anleger’ nur.

, Um klar sein, es spielt keine Rolle, wenn versierte Anleger haben das Recht, rufen Sie auf dem Markt oder geschärft, Ihre trading-Fähigkeiten. Wenn Sie nicht über ein portfolio von mindestens 1 million Dollar (HK $8 Mio.), STOs sind aus der Tabelle für Sie.

Die Ankündigung kommt, nachdem der SFC startete seine regulatorischen sandbox für Unternehmen kryptogeld im November 2018. In einer – Anweisung in am Donnerstag, den SFC sagte, dass Sicherheits-Token fallen in die gleiche Kategorie wie die Wertpapiere, die bedeutete, dass Sie waren unterliegen denselben bestehenden Gesetze.

Ausländische Unternehmen Können Nicht Mehr Frei Ziel Hong Kong Investoren

neueste Razzia auf STOs, die zu einem konformen Ersatz zu ICOs in fast jeder Ecke der Welt, ist nicht beschränkt auf Unternehmen mit Sitz in der region. Nach dem SFC-Anweisung, jemand, marketing oder Vertrieb von security-Token-targeting-Hong Kong-Investoren erhalten, muss eine lokale Lizenz.

Darüber hinaus digital-asset-Anbieter müssen im Einklang mit den drei wesentlichen Bestimmungen, die von der SFC. Sie beschränken muss, Ihre Angebote an professionelle Anleger nur. Sie müssen eine klare und umfassende Anlageberatung und-Richtlinien, und müssen dafür sorgen, dass Investoren bei der Durchführung Ihrer eigenen Sorgfaltspflicht.

Wenn Sie dies nicht tun, werden Sie entweder Ihre Lizenz verlieren oder trigger “disziplinarische Maßnahmen” von der Finanz-watchdog. Nach der Anweisung:

, dass Es eine straftat für eine person zu engagieren, die regulierten Aktivitäten ohne eine Lizenz, es sei denn, eine Steuerbefreiung gilt.

SFC: Nicht ein vollständiges Verbot, Aber Fast so Schlimm,

ICOs, sind aber alle tot. Letztes Jahr um diese Zeit, ICOs angehoben $1.74 Milliarden. In diesem Jahr ist die Figur noch machen das Diagramm bei nur $46 Millionen.

STOs haben sich als ein sicherer und Geregelter Weise zu investieren, in Unternehmen kryptogeld. Im Gegensatz zu ICOs, Sie tragen am meisten zu den Markenzeichen des IPOs, je nach Zuständigkeit.

Aber auch in den Vereinigten Staaten, mit seiner 70-Jahr-alte Regeln, die nicht alle STOs sind reserviert für die super-reichen. Hong Kong möglicherweise nicht vollständigen Verbot STOs wie mainland China. Aber Sie bewegen einen Schritt weiter zu strangulieren innovation hier–und leaving-retail-Investoren, an den Toren.

Soll und wird STOs reserviert für wohlhabende Investoren? Teilen Sie Ihre Meinung unten!


Images via Shutterstock

Der Überblick

Veröffentlicht am Fri, 29 Mar 2019 18:00:25 +0000

Spread the love

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei