Japanische Watchdog-Berichte 69% Spike in Kryptogeld Beschwerden

Japanisch-Watchdog-Berichte 69% Spike in Kryptogeld Beschwerden

Japan für Verbraucherschutz watchdog meldet einen Anstieg in der Zahl der Anfragen verfasst von kryptogeld-Händler im Jahr 2018.


Mehr Verbraucher Fragen Zu Kryptogeld im Jahr 2018

In seiner Bericht, der japanische Consumer Affairs Agency (CAA) ergab, dass kryptogeld-bezogenen Anfragen belief sich auf 3,657 Fällen. Diese Abbildung stellt eine 69% spike ab 2017 zahlen, die sich auf 2,166 Fällen.

Trotz der Erhöhung in der Gesamt-Zahl, Jahr-über-Jahr Wachstum in der Gesamtzahl der Beschwerden hast Rückgang auf 1,7 x im Jahr 2018. Früheren Jahren zu verzeichnen habe mehr als 3,5 x Wachstum in der Zahl der Anfragen, die das Unternehmen von der CAA.

Dieser Anstieg in der Zahl der Beschwerden, ist ein weiteres Indiz für die Beliebtheit der Branche trotz der Bär Markt Bedingungen 2018. Im letzten Jahr kryptogeld Preisen getankt, nach dem erreichen des Rekord-Hochs Ende 2017.

Das massive sinken die Preise quer durch das board durchaus auch möglicherweise dazu beigetragen, mehr Beschwerden registriert. Zurück in Mitte-2018, ValuePenguin – Verbraucher Marktforschungsunternehmen veröffentlichte einen Bericht, die zeigen, dass die frühen 2018 Rückgang kryptogeld Preise ausgelöst, ein Anstieg der Verbraucher-Beschwerden in den Vereinigten Staaten.

Kryptogeld Beschwerden Gegen Preis

Eine Vielzahl von Beschwerden und Anfragen

Gemäß der CAA-Bericht die Beschwerden enthaltenen Fragen zu verschiedenen Facetten der kryptogeld Markt.

Einige der Kernbereiche, destilliert aus den über 3.600 Fällen gehören die Anfragen über Datenschutz, Erstattungen im Falle von Diebstahl oder Plattform-Probleme und schlechte Benutzeroberfläche auf einigen Börsen, um nur einige zu nennen.

Eine der eher beunruhigenden Beschwerden ergeben, werden durch die CAA war einige Händler fordern, bestimmte Börsen betrügerisch Verhalten – falsche Werbung, Quellensteuer Kundeneinlagen und nicht abgegebene gekauft cryptocurrencies.

das Land Der Financial Services Agency (FSA) werden die meisten wahrscheinlich werden in Abstimmung mit dem CAA zur Untersuchung dieser Fragen. Die Aufsichtsbehörde hat seit 2017 erhöht seine Aufsicht der kryptogeld trading-arena.

vor Kurzem, die FSA hat Ihre Absicht bekannt gegeben, zur Einführung sogar strengere Regulierung und Kontrolle auf kryptogeld Austausch. Dieser Schritt kommt als das Land drängt auf eine günstige Bewertung durch die Financial Action Taskforce (FATF), wenn die zwischenstaatlichen Körper kommt Besuch später im Jahr.

Laut dem Bericht, die meisten Anfragen drehten sich rund um altcoin-trading. Der CAA sagt, dass die Anzahl der bitcoin-bezogene Fragen ging von 2017 bis 2018.

Bereits im April 2019, Australien Verbraucherschutz watchdog auch berichtet von einer 200% spike in crypto-Bezug Betrug im Jahr 2018.

Was denken Sie über diese neueste Bericht? Lassen Sie uns wissen, unten in den Kommentaren!


Bilder via ValuePenguin. Shutterstock

Der Überblick

Veröffentlicht am Wed, 19 Jun 2019 18:00:32 +0000

Spread the love

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei