Liberland Präsident Plant Neue ‘Merit’ Kryptogeld Statt Bitcoin

Liberland Präsident Plant Neue ‘Merit’ Kryptogeld Statt Bitcoin

Der Präsident der Liberland, eine kleine selbsternannte microstate auf einem Stück land zwischen Kroatien und Serbien, ist auf der Suche eines neuen kryptogeld genannt ‘Verdienst“ zur Untermauerung seiner vision für ein neues Land.  


‘Eine Neue Art von Staat’

Vit Jedlicka’s vision für eine neue crypto-basierten Mikro-nation genommen hat stetige Schritte vorwärts in den letzten Jahren.

Der so genannte Freie Republik Liberland (Liberland) befindet sich auf einem Grundstück, das Teil eines grenzstreits zwischen Kroatien und Serbien. Nach der offizielle Liberland website, es ist jetzt der Dritte kleinste souveräne Staat der Welt mit 2,7 Quadrat-Meilen breit.

Jedlicka sagte wie er Sie gesucht, einen Wikipedia-Liste der „Nein Mann’s lands“ um den Punkt zu finden. So weit, Liberland wurde nicht offiziell von jedem Land. Jedlicka, sagt 205,000 Menschen, die sich registriert haben auf der offiziellen website sind förderfähig, Bürger zu werden.

Zwischen 2009 und 2016, Jedlicka war ein regionaler Anführer einer kleinen Partei in der Tschechischen Republik. Mit dem Wunsch, „fix states, die sind zu groß und zu regulatorischen,“ er wuchs müde von der Politik in seiner Heimat nation und machte sich zu schaffen, einen seiner eigenen.

Nach Jedlicka, Liberland ist ein „Vorbild einer neuen Art von Staat.’, die Er plant, haben Sie keine obligatorischen Steuern, eine dezentrale Regierung, und eine Reihe von Freiheiten, wie das Recht, Waffen zu tragen.

einem bestimmten Gebiet ursprünglich verwendet Bitcoin für eine reserve-Währung. In einem interview, Jedlicka erwähnt, wie er dachte, dass die digitale Währung „war eine Super Sache“, da es eine primäre Wert als ein Mittel des Austausches. Aber nun, er hat seine Augen auf eine ehrgeizigere digitale Währung plan für Liberland, einer, „das wird mehr von einem Anteil in Liberland als ein kryptogeld.“

Stimmrechte Basierend auf Betriebe

Schließlich, Jedlicka abbiegen will, läuft über das Land hin zu einer dezentralen, autonomen Organisation (DAO). Ein DAO ist eine Struktur, wo „Entscheidungen werden elektronisch durch einen computer-code geschrieben, oder durch die Stimmen Ihrer Mitglieder.“

Das DAO wird die Kontrolle der Ausbreitung der neuen „Verdienst“ kryptogeld für seine Bürger. Die Idee ist, zu Wiegen, das Wahlrecht auf der Grundlage der Anzahl der Vorzüge, die eine person besitzt. Jedlicka, erklärt, dass das system lässt die Leute „Holen Sie sich die Aktien des Landes in der Sie Leben“, wenn Sie bezahlen wollen, einige (freiwillige) Steuern.

Er glaubt, die Menschen „dass tatsächlich das Land möglich und dazu beigetragen haben, seine Schöpfung“ sollten diejenigen mit der macht, Entscheidungen zu treffen.

Ein Pilotprojekt des Systems Start Ende November. Es gibt auch Pläne für die Verdienste, die läuft auf den, die als Sicherheit eingesetzt werden innerhalb der vorgeschlagenen nation’s justice system.

Ansonsten, Jedlicka ist immer bereit, Sie zu ersetzen eine Liberland Boot auf der Donau mit einem sogenannten „Bitcoin Freiheit“, der als ein „alternative space“ für diejenigen, die angeschlossenen Liberland.

Das Gebiet’s Präsident speculated kryptogeld und blockchain-Technologie hat zu einem Paradigmenwechsel, die sich darauf auswirken, wie nation-Staaten ausgeführt werden, die Zukunft. Jedlicka geltend gemacht, wie es ist „keine bessere Zeit als jetzt, damit auch neue Länder wie Liberland.“

Was denkst du über dieses Projekt? Kann es sich zu einem erfolgreichen crypto-Zustand? Lassen Sie uns wissen in den Kommentaren!


Bilder mit freundlicher Genehmigung von Liberland (Offizielle website), Liberland (Facebook), Shutterstock

Veröffentlicht am Sun, 28 Oct 2018 10:00:27 +0000

Spread the love

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei