SEC-Chef immer Noch Besorgt Über Crypto-Haft und Manipulation

SEC-Chef immer Noch Besorgt Über Crypto-Haft und Manipulation

Wie die bitcoin und crypto-Industrie rüstet sich für Bakkt, der US Securities and Exchange Commission (SEC) behauptet, es ist noch einiges zu tun. Das primäre Anliegen im moment drehen sich um das Sorgerecht und die Preis-manipulation.


Bakkt Lösen Könnte, SEC Crypto Bedenken

Sprechen zu CNBC ist Der Austausch gestern, SEC-chairman Jay Clayton wurde gefragt, ob diese in der Industrie haben, kommen Sie näher an die Erfüllung seiner Anliegen und diejenigen der Aufsichtsbehörde. Er antwortete positiv, die besagt, dass es noch viel zu tun für Termingeschäft.

Die erste Sorge ist in Bezug auf die Verwahrung von crypto-assets. Der regler braucht, um zufrieden zu sein, dass jeder Handel angebotenen Produkte für institutionelle Investoren auch die Mittel haben, um sicher zu speichern Sie die assets für Ihre Kunden.

Clayton ‘ s zweite Sorge war, dass die crypto-assets Handel auf weitgehend unregulierten Börsen. Da braucht es eine Zusicherung, dass die genannten Preise unterliegen nicht der manipulation. Er fügte hinzu, dass Fortschritte gemacht, aber diese zwei Fragen müssen klar definierte Antworten, bevor die SEC kann beginnen Genehmigung mehr crypto-bezogene Produkte.

Bakkt hat bereits die erste Frage beantwortet mit der Lancierung des ” Bakkt Warehouse ” von gestern angekündigt. Nach der Veröffentlichung der New York State Department of Financial Services (NYDFS) reguliertes Produkt bietet den Kunden eine Qualifizierte Depotbank bitcoin.

Die Intercontinental Exchange Tochtergesellschaft Hinzugefügt, die es schaffen das erste voll regulierte körperlich delivered Bitcoin Futures-Kontrakte auf September 23rd. So zumindest erfüllt der erste große Anliegen von US-Behörden als Depotbank ist auch gesichert durch eine 125 Millionen Dollar-Versicherung.

Ungeregelte Austausch

Das crypto-Preis-manipulation problem ist ein schwieriger, ein zu überwinden. Wie bei jedem asset, Angebot und Nachfrage diktiert Kursbewegungen und bitcoin ist nicht anders. In den letzten Wochen gab es große Prämien auf die Preise in Ländern, wie China, wo die Nachfrage ist gestiegen, aufgrund der eskalierenden wirtschaftlichen Spannungen und einer Abschwächung der lokalen Währung.

um dies Zu vermeiden, irgendwelche institutionellen Produkt brauchen würde, um abzuleiten, seine Preise aus einer regulierten Börse innerhalb des Landes ist es, die angeboten werden. In jedem Fall der neue ETF, wäre dies wohl Coinbase oder Gemini.

Die Szene, in 2019 ist erheblich anders aus, dass im Jahr 2017, wenn von US-Behörden wurden stampfen alle über die Branche mit Ihren schweren Stiefeln. Heute sind Sie offen für neue asset-Klassen und weitere Produkte sind wahrscheinlich gestartet werden, die in den kommenden Monaten. Wenn Rohstoffmärkten nichts zu gehen, da Derivate Produkte wurden ins Leben gerufen, digital-Anlagen könnten die gleiche Erfahrung Wachstum.

Wird die SEC erwärmen crypto-Verwandte Produkte in diesem Jahr? Fügen Sie Ihre Gedanken unten.


Bilder über Bitcoinist Bild-Bibliothek, Twitter: @CNBCTheExchange

Der Überblick

Veröffentlicht am di, 10 Sep 2019 09:00:50 +0000

Spread the love

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei