Stablecoin Analyse: Allheilmittel für Crypto Volatilität oder Katastrophe Warten, um zu Geschehen

Stablecoin Analyse: Allheilmittel für Crypto Volatilität oder Desaster an

· 30. Mai 2018 · 2:30 am

die Volatilität ist allgegenwärtig in der Welt der cryptocurrencies. Die Preise von cryptocurrencies schwingen Wild um sich, manchmal innerhalb eines 24-Stunden-Zeitraum. Als ein Ergebnis, einige kryptogeld Projekte haben versucht, die sogenannten “stablecoin.”


Die Notwendigkeit für Stablecoins

Die Volatilität der crypto-Arten ist vielen ein Dorn im Auge der konservativen mainstream-Investoren. Wilde Kursausschläge stellen erhebliche Risiken für die Gewinne und die Sicherheit der Fonds. Krypto-startups sind auch stark von der Volatilität. Ein Unternehmen kann die Durchführung seiner ICO, Anhebung $1 million in XYZ-Token. Von der folgenden Woche, XYZ-Token können von einem Rückgang von 50 Prozent, indem das Unternehmen’s-Pläne in Gefahr.

Eine der Säulen, die den Erfolg eines Unternehmens ist die Fähigkeit zur Prognose-Ausgaben genau. Mit volatile crypto-Preise, Kosten-Prognosen werden nahezu unmöglich. Daher die Notwendigkeit für stablecoins; cryptocurrencies, deren Werte angebunden werden, um externe Ressourcen, und bieten damit eine form von Stabilität, hat sich zu einer gefragten Lösung in der crypto-ökosystem.

Wie Stablecoins Arbeit

Auf seiner grundlegenden Ebene, eine stablecoin ist ein kryptogeld behauptet, dass ein Konstante Wert basierend auf einem externen Vermögensverwalter. Diese externen asset kann eine fiat-Währung wie der USD, oder ein anderes crypto-wie die ETH oder eine Reihe von smart-Vertrag Protokolle. Der Zweck dieser externen Vermögenswerte im stablecoin-Paradigma zu schaffen, ist eine Geldpolitik, die steuert, die Lieferung, die hält den Wert der stablecoin behoben.

auf der Grundlage der drei Arten von Vermögenswerten oben erwähnt, gibt es drei Klassen von stablecoins: fiat-collateralized, crypto-besichert sind, und nicht besichert. Laut Leo Bosankic, gibt es über 19 stablecoin kryptogeld Projekte in Existenz, die gehören Tether, TrueUSD, Basecoin, und BitShares. Manche bieten auch Stabil, Kowala, und BitUSD.

Für collateralized stablecoins, jede Münze in der Existenz ist theoretisch gesichert, indem eine gleichwertige oder höhere Anzahl von fiat oder kryptogeld. Dadurch Liquidität ist nie ein problem, und das Prinzip der Münze halten einen stabilen Wert vis-à-vis der fiat/crypto gilt. In einer aktuellen interview mit Bitcoinist, co-Gründer und CTO von TrustToken, Rafael Cosman erklärt die Wirtschaft hinter TrueUSD. Nach ihm, dem „Prägung“ der neue TrueUSD Münzen basiert auf der Verfügbarkeit einer entsprechenden fiat-Betrag in die Obhut der Treuhand-Konto für seine Partner.

In der Fall von Krypto-besichert stablecoins, einen höheren Betrag von der crypto auf dem die stablecoin basiert, muss gehalten werden, um Stabilität zu gewährleisten. Also, auch wenn die Basis kryptogeld schreibt, es gibt noch mehr Volumen zu begegnen, hat die Abwertung. Non-collateralized stablecoins basieren auf komplexen Mathematik und computer-algorithmen, um Stabilität zu gewährleisten.

Nachteile Stablecoin Tokenomics

Kritiker wie Haseeb Qureshi und Preston Byrne glauben, dass stablecoins sind nicht nachhaltig. Die meisten Menschen, die don’t glauben, in stablecoins Punkt, um die historischen Fehler der Regierungen, die versucht haben, Halteseil Ihrer nationalen Währung zu anderen Währungen wie dem USD. Qureshi lapidar details die Nachteile der drei Klassen von stablecoins, nämlich:

Fiat-besichert erfordert, dass Sie Vertrauen eine zentrale Dritte Partei zu halten Ihre US-Dollar (oder Euro).

Crypto-besichert schafft eine Abhängigkeit der Stabilität von der kryptogeld auf der anderen Seite der Gleichung.

Non-collateralized erfordert kontinuierliches Netzwerk-Wachstum in form von neuen Investoren, die uns Kapital zur Unterstützung einer fallenden Währung Wert.

die Einnahme von crypto-besichert stablecoins als Bezugspunkt, wird der überschuss der base crypto bietet nur Schutz gegen Ihre Abwertung bis zu einem bestimmten Punkt. Was ist, wenn die Basis-Krypto-Minderung um einen bestimmten Prozentsatz über dem Betrag, mit dem es über die stablecoins? Dieser Punkt wird beschrieben, wie die „black swan Gebiet.“

Die jury ist noch heraus auf, ob die Idee einer stablecoin hat Verdienste oder ist noch ein Fehler beim crypto-experiment. Eins ist sicher, die Branche als ganzes würde profitieren von weniger Unsicherheit aufgrund der Volatilität der cryptocurrencies.

glauben Sie, dass stablecoins sind zuverlässig? Halten Sie das Gespräch gehen, in den Kommentar-Abschnitt weiter unten.


Bilder mit freundlicher Genehmigung von leobasankic.com, Shutterstock

Kommentare Anzeigen

Veröffentlicht am mi, 30 Mai 2018 06:30:19 +0000

Spread the love

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei