U. S Sanktionen Erste Bitcoin-Adressen

U. S Sanktionen Erste Bitcoin-Adressen

Der US-Treasury’s Office of Foreign Assets Control (OFAC) Maßnahmen gegen zwei iranische ransomware „Moderatoren.“ Die Aktionen beinhalten die Veröffentlichung der perp’s kryptogeld wallet-Adressen, und Warnung, die kryptogeld-und Finanzwelt, dass jemand, die Abwicklung mit dem Beschuldigten ausgesetzt werden kann, um sekundäre Sanktionen.


Einbindung in die SamSam Ransomware-Attacken

Das OFAC erklärte, dass die zwei „Iran-basierten Individuen“, sind Ali Khorashadizadeh und Mohammad Ghorbaniyan. Laut einer U. S Treasury-Pressemitteilung heute halfen Sie exchange Bitcoin Lösegeld Zahlungen, die „iranische bösartige cyber-Akteure“ beteiligt an der SamSam ransomware-Schema, in iranischen rial.

Khorashadizadeh und Ghorbaniyan bezeichnet werden für:

wesentlich unterstützt, gesponsert oder finanzielle, materielle oder technologische Unterstützung, oder waren oder Dienstleistungen an oder unterstützen, die SamSam ransomware Angriffe.

OFAC hat ermittelt und veröffentlicht die beiden wallet-Adressen im Zusammenhang mit der „Moderatoren.“ Das kryptogeld wallet-Adressen verarbeitet rund 6.000-7.000 für Bitcoin (BTC) 00 Transaktionen über 40 kryptogeld Austausch. Auch bei heute’s Bitcoin Preis, dies entspräche einem Wert von über $25 Millionen.

Das U. S Department of Justice hat ebenfalls angeklagt sind zwei Akteure, die für das infizieren über 200 Netzwerke mit SamSam ransomware in den U. S, UK, und Kanada seit 2015. Ein Krankenhaus in Indiana verlor alle seine IT-Netzwerke während der Stürme, was Sie bezahlen das Lösegeld zum Schutz der Patienten.

Die Nachricht schnell entstand ein Gespräch auf social media.

Erste Veröffentlichung von Wallet-Adressen

OFAC sagt, dass, obwohl es in der Regel Aktien „Identifier“ mit benannten Personen:

Heute’s-Aktion ist das erste mal, das OFAC ist öffentlich zuzuschreiben digitale Währung-Adressen zu bestimmten Personen.

Die Betreiber zu erkennen oder zu finden, die veröffentlicht wallet-Adressen sind erforderlich, um die Einhaltung OFAC Verpflichtungen, unabhängig davon, ob Transaktionen durchgeführt werden, bei fiat oder digitale Währung:

, Wie die traditionellen IDS, diese digitale Währung-Adressen soll helfen, diejenigen, die in der compliance-und digital-Währung Gemeinden bei der Identifizierung von Transaktionen und Fonds, die gesperrt werden sollen und untersuchen Sie alle verbindungen zu diesen Adressen.

Iran Hält Staat Ausgestellten Kryptogeld Vor Drohender US-Sanktionen

eine Eigenschaft oder Finanz – „Interessen“, der Personen unterliegen jetzt den OFAC Sanktionen und „US-Personen sind grundsätzlich untersagt, den Umgang mit Ihnen.“

Treasury und OFAC Handlungen sind heute Teil einer größeren Runde von Sanktionen und „U. S wirtschaftliche Druck“ Iran “entwickelt, um stumpf das Breite Spektrum des iranischen Regimes’s bösartigen Aktivitäten und zwingen, das regime zu ändern sein Verhalten.“

– Finanzministerium Staatssekretär für Terrorismus und Financial Intelligence Sigal Mandelker warnt:

Treasury wird aggressiv verfolgen, der Iran und andere Schurkenstaaten auszunutzen versuchen, digitale Währungen und Schwächen in der cyber-und AML/CFT-Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre schändlichen Ziele.

Was sind Ihre Gedanken über die neuen Sanktionen? Lassen Sie uns wissen in den Kommentaren unten.


Bilder und Medien mit freundlicher Genehmigung von Bitcoinist Archive, Shutterstock, Twitter (@msantoriESQ).

Veröffentlicht am Thu, 29 Nov 2018 05:00:11 +0000

Spread the love

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei