Whole Foods und Anderen Großen Einzelhändlern Sind Jetzt Akzeptieren Bitcoin

Whole Foods und Anderen Großen Einzelhändlern Sind Jetzt Akzeptieren Bitcoin

Whole Foods, Nordstrom, und Crate & Barrel können nun bitcoin akzeptieren und andere Formen von kryptogeld in Ihre retail-stores. 


Verbringen Bitcoin bei Whole Foods

Whole Foods, Nordstrom, Crate & Barrel, und viele andere Händler können jetzt Bitcoin akzeptieren und andere Formen von kryptogeld.

Diese neue Zahlungs-option aktiviert ist, indem Sie eine Partnerschaft zwischen den Zahlungen startup-Flexa und Gemini, das digitale Währung exchange-ausführen von unermüdlicher bitcoin-Befürworter Tyler und Cameron Winklevoss.

Tyler Winklevoss Notizen:

Zusammen, durch die Bereitstellung von Flexa mit trusted custody und Infrastruktur, wir hoffen, dass wir zutiefst Verbesserung der Bezahlung Erfahrung; und Händlern, die es derzeit zu Komplex, teuer legacy-Systemen der credit-und debit-Karten profitieren deutlich.

Die Lösung basiert auf einem Zusammenhang zwischen payment-terminals zu akzeptieren, mobile Zahlungen über das Flexa-app. Teilnehmenden Geschäften gehören:

erwähnenswert ist, das alle kryptogeld hinterlegt in der SPEDN mobile app ist custodied mit Gemini. Und während dies mag entgegen dem ethos des Bitcoin, Anfänger werden wahrscheinlich noch komfortabler mit dieser Drittanbieter-Sicherheits-Anordnung, zumindest anfangs.

Kaufleute nicht Wissen, dass Sie Bezahlt in BTC

Der Verbraucher nutzt die app scannt Ihre Zahlung. Da die Methode der Zahlung ist transparent, der laden-Kasse ist nicht bewusst, dass die Bezahlung mit Krypto. Letztlich ist der Unternehmer in der Lage, wählen Sie Ihre Methode der Zahlung — fiat-cash oder crypto.

Dies ist weitgehend wird gefeiert als die erste ease-of-use Lösung für Verbraucher, die zum Einkaufen mit kryptogeld. Können die Benutzer verbringen derzeit vier cryptocurrencies: Bitcoin, Bitcoin, Bargeld, Astraleums, und stablecoin bekannt als Gemini-Dollar.

Diese Ankündigung gilt als ein wichtiger Schritt für Bitcoin-global adoption trotz der erzielt der hartnäckigen Pessimisten. Darüber hinaus bietet es ein sicherer Weg für point-of-sale-Transaktionen inmitten Kreditkarte hacks, die weiterhin garner immense Aufmerksamkeit der Medien.

Tyler erklärt auch die Vorteile für Händler, die sich an Bord und starten Sie zu akzeptieren BTC. Er erklärt, dass Kaufleute

 (ich) bekommen deutlich weniger teuer und Betrug-gegen-Transaktionen, (ii) verwenden können, die gleiche Bezahlung von hardware, die Sie derzeit verwenden, und (iii) Zahlung in fiat-Währung, nicht crypto. Wir glauben, dass nicht nur, dass dieses Ergebnis in der Kosten-Einsparungen für die Händler, aber für den Verbraucher in der langfristig.

Amazon Weiter?

Seit Whole Foods ist im Besitz von Amazon, konnte der online-retail-Riese nächste in der Reihe sein, die bitcoin akzeptieren? Gut, können Sie bereits kaufen Artikel auf Amazon mit bitcoin-und third-party-Lösungen wie BitRefill und Geschenkgutscheine.

Amazon könnte Bald Bitcoin Akzeptieren (Und Verkaufen die Daten an die Strafverfolgungsbehörden)

es sollte Jedoch darauf hingewiesen werden, dass alle Lösungen einschließlich Flexa, sind abhängig von Dienstleistungen Dritter. Dies bedeutet natürlich, dass die Händler nicht wirklich akzeptieren bitcoin direkt, obwohl es nicht wirklich wichtig, so weit wie die Benutzer-Erfahrung ist besorgt.

Dennoch, wenn die Menschen beginnen zu “spedn’ mehr kryptogeld, kann es Sinn machen, für diese retail-Riesen zu bitcoin akzeptieren direkt und sparen Sie bei der Verarbeitung Gebühren. Außerdem, open-source, self-hosted-software wie BTCPayserver es möglich machen, die mit der Abwicklung selbst. Dies senkt deutlich die Betriebskosten und die Abhängigkeit von Dritten.

Menschen verbringen Ihre cryptocurrencies bei Whole Foods oder halten hodling? Teilen Sie Ihre Meinung unten!


Images via Shutterstock

Der Überblick

Veröffentlicht am di, 14 Mai 2019 07:00:38 +0000

Spread the love

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei